Historie

2016

Im 66. Jahr unserer Firmengeschichte passt WAHL sein Logo, sowie die Internetauftritte an. Wir hoffen, dass Sie mit unserem neuen Shop gut klar kommen. Mit der Einführung des neuen Shops präsentieren wir Ihnen als exklusive Produktneuheit den transparenten Kälbereimer, sowie das 1-Click-Ventil. In Zusammenarbeit mit dem renommierten Hersteller HIKO entstand ein lebensmittelechtes Produkt, das in Deutschland produziert wird und in seiner Handhabung Maßstäbe setzt.
logo_historie57c9150df3da6
 

2012

Die Verkaufsflächen der Reitsportabteilung werden in Dietmannsried umgebaut. Ab jetzt ist auf 350m² alles zu finden, was man zum Reiten braucht. Nachdem dem Thema Reitsportsicherheit große Bedeutung beigemessen wird, finden Sie heute eine besonders große Auswahl an Reithelmen und Protektoren aller gängigen Hersteller bei uns.
DSC_3764
 

2011

Die Brüder Andreas und Jürgen Wahl führen das Unternehmen in die 3. Generation. Aus der Einzelunternehmung Fa. Josef Wahl und der Agrar−Fachversand GmbH wird die WAHL GmbH.
Wahl-Andreas-04-60402582180d15f6a5
 

2010

Die Verkaufsflächen der landwirtschaftlichen Abteilung werden in Dietmannsried umgebaut. Auf über 400m² erkennt man jetzt noch besser die einzelnen Verkaufsthemengebiete.
Geb-udeDietmannsried58217f9c49115
 

2009

2009 bringt Jürgen WAHL den 2-Komponenten-Kleber Muh-Glue auf den Markt, der heute ein gängiges Hilfsmittel für alle ist, die eine schnelle Klauenbehandlung durchführen wollen und deshalb bei Klauenpflegern sehr beliebt ist. Gemeinsam mit dem Hufmesser & Huffeilen-Spezialist Dick entwickelt Iganz Wahl einen neuen mit Diamantstaub besetzten Schärfstab. Das neue Produkt kann vieles besser. Es ist unempfindlicher gegen Stürze und die Form ist so gewählt, dass man bei Hufmessern die Rundung gut schärfen kann. Zeitgleich entsteht in Zusammenarbeit mit DICK die erste „leichte“ Hufraspel speziell für Frauen.
dick58217d1a80fbe
 

2008

Der Bereich Reiten weitet sich weiter aus, deshalb wird die Reitabteilung frisch umgebaut. Jetzt finden sich auf über 250m² alles was des Reiters Herz begehrt. Der neue Online−Shop wird vorgestellt. Von nun an können alle Artikel die man im Katalog vorfindet auch online bestellt werden.
 

2004

Das alte Logo aus dem Jahr 1978 wird durch ein moderneres ersetzt.
altes_Logo2_140x140
 

2002

Ein weiterer Meilenstein. Der damals noch auf Litos produzierte Katalog wird erstmalig komplett digital hergestellt.
katalog2002582196bdb6720
 

1996

Am 30. März öffnet der neue Wahl Fachmarkt für Haus, Hof und Stall in Dietmannsried seine Pforten. Andreas und Jürgen Wahl steigen nach Ihrer Ausbildung im Betrieb mit ein. Ab sofort kann das Sortiment auf über 400m² angeboten werden.
1995_03
 

1994

In diesem Jahr meldet Ignaz Wahl einen Gebrauchsmusterschutz für den ersten Isolatoreinschrauber Iso-Flott an. Heute ein unverzichtbares Instrument beim Zaunbau.
250095_0035808cd55c5254
 

1993

Seit 1993 besucht WAHL mit seinem Agrar-Fachversand nicht nur regionale Ausstellungen, sondern erstmals auch die DLG-Messe in Frankfurt, die sich später zur EUROTIER entwickeln wird.
1993_03
 

1988

Die Klauenscheibe, die heute aus der modernen Klauenpflege nicht mehr wegzudenken ist, wird in ihrem klassischen Aussehen überarbeitet und mit einer Segmentierung versehen, um noch weniger Staubbelastung und noch mehr Abrieb zu erzeugen.
turbo
 

1983

Die Agrar-Fachversand GmbH wird gegründet. Der erste Versandkatalog für die Landwirtschaft erscheint in einer Auflage von 100.000 Stück in ganz Deutschland.
doc20160624142321158217ed082041
 

1978

Nachdem das Ausfahrgeschäft immer mehr Kunden dazu veranlasst WAHL auch zu Hause aufzusuchen, beschliesst Ignaz Wahl ein erstes Verkaufsgeschäft mit ca. 120m² Verkaufsfläche zu bauen. Die Eröffnung findet am 1.März 1978 statt. Der Sieger der veranstalteten Tombola freut sich über eine Aesculap Viehschere.
1978_10
 

1971

Josef Wahl stirbt überraschend, sein Sohn Ignaz übernimmt das Geschäft. Mit seinem Verkaufswagen bietet er die Produkte direkt am Haus der Kunden und auch auf Vieh-Versteigerungen an wie in Kempten, Weilheim, Bad Waldsee und Buchloe.
1975
 

1957

Mit der ersten Teilnahme auf der Allgäuer Festwoche präsentiert Josef Wahl damals ein revolutionäres Produkt den "original Allgäuer Kuhschwanzhalter". Er verhindert, dass viele Bauern in Zukunft beim Melken erblinden. In den kommenden Jahren werden jährlich mehrere 10.000 Exemplare in Dietmannsried gebaut und vertrieben. Als einer der ersten in Deutschland bietet WAHL den HK Geburtshelfer an zum Preis von 142,- DM.
 

1950-1954

gelang der erste große Wurf mit dem legendären »Allgäuer Kuhschwanzhalter«, für den die Fa . Wahl das Alleinvertriebsrecht hatte. Heute noch bekommen Sie die originalen Kuhschwanzhalter nur bei uns.

Seit Josef Wahl sein Geschäft zum Verkauf von Bürsten und Besen angemeldet hat, hat sich viel geändert. Wurden in den Anfangsjahren die Waren mit dem Fahrrad beschwerlich von Hof zu Hof transportiert, stehen heute eine moderne Verkaufsfahrzeug- Flotte, ein Ladengeschäft und ein moderner Versand dem Kunden zur Deckung seines täglichen Bedarfs zur Verfügung. Innovation der Schlüssel zum Erfolg. Um dem Verkauf neue Impulse zu geben, war Josef WAHL schon damals immer auf der Suche nach Neuheiten.
 
Sehr geehrte(r) Kunde / Kundin,

mit unserem neuen Shop wollen wir die Sicherheit Ihres Passwortes verbessern.
Bitte geben Sie deshalb zur Verifizierung Ihre Postleitzahl ein.


Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link um ein neues sichereres Passwort zu erstellen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre
Wahl GmbH