Mäusefalle(n) und Rattenfalle(n)

Lebend-Fang-Fallen und Totfang-Fallen für Mäuse und Ratten finden Sie hier im Shop. 
Lebend-Fang-Fallen und Totfang-Fallen für Mäuse und Ratten finden Sie hier im Shop.  mehr erfahren »
Fenster schließen

Lebend-Fang-Fallen und Totfang-Fallen für Mäuse und Ratten finden Sie hier im Shop. 

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Mäuse und Ratten sind in Stall und Haus unerwünschte Gäste und sind auch als Krankheitsüberträger schädliche für Ihre Nutztiere. Nicht nur Krankheiten die übertragen werden sind Probleme, sondern auch die Exkremente der Tiere. Kot der Nager verschmutzt ggf. Futter und Futteraufnahmestellen, tote Tiere (Jungtiere die beispielsweise im Nest sterben) bilden Giftstoffe und können Kuh und Pferd gefährlich werden. Daher ist es wichtig die entsprechenden Bereich sauber und nagerfrei zu halten. Wir bieten Fallen mit Köder (Rattenfalle SuperCat und Mausefalle SuperCat) als auch klassische Totschlagfallen aus Holz zur Beköderung mit Lockmitteln (hier hat sich bei Mäusen besonders Nutella oder Erdnussbutter - früher wurde auch Käse verwendet - bewährt), Lebendfallen (Lebendfangfallen) für Maus (Drahtkasten-Mausefalle) und Ratte (Drahtkasten-Rattenfalle) und auch Köderstationen für Giftköder an. 

Unser Sortiment umfasst auch das notwendige Rattengift oder auch Mäusegift. Hier ist darauf zu achten, dass die Köder in den entsprechenden Köderstationen oder Köderboxen abgelegt werden, um Hund und Katze davon fernzuhalten. Die "Beste Mausefalle" gibt es in diesem Sinne nicht. Für den einen ist es die klassische Holz-Mausefalle die er schon vom Großvater kennt, für den andern ist es die Lebendfalle - um die Tiere zu fangen und wieder weit entfernt freizulassen, der letzte greift zu den gut funktionierenden Köderboxen um die Mäuse und Ratten in Ihrem Unterschlupf versterben zu lassen. 

Bei der Variante mit Gift bieten wir Ihnen das Rattengift Mäusegift von Bayer, Frunol und CIT an. Bei allen Giften ist darauf zu achten, dass dies nur durch Sachkundige verwendet werden dürfen. Zum einen um Tierleid zu vermeiden, zum anderen um Nutztiere, Hunde und Katzen zu schützen. Speziell Ratten sind sehr intelligente und anpassungsfähige Tiere, daher muss beim Rattengift ggf. abgewechselt werden. Beim Mäusegift ist dies etwas einfacher. 

Ziel ist es immer die Tiere schnell zu töten, oder schnell zu fangen. 

Bei Mäusen ist nicht nur die Spitz - Maus, die Feld - Maus, die Rötel - Maus, sondern auch die Wühlmaus ein Tier welches im Garten für entsprechende Schäden sorgen kann. Wir haben hierfür eine spezielle Falle im Sortiment - das Wühlmaus - Selbstschussgerät. Die Falle wird in den Gang der Wühlmaus platziert, welcher freigelegt wird (die Maus wird versuchen diesen schnellst möglich wieder zu verschließen - und dabei den Auslöser berühren. Durch die Berührung löst sich ein Schuss und die Maus wird durch den sich ausbreitenden Druck getötet. Ersatzkartuschen für das Selbstschussgerät haben wir auch im Sortiment. 

Mausefalle und Rattenfalle fallen in das Sortiment der Schädlingsbekämpfung - Schädlingsvernichtung. In diesen Bereich fallen auch Insektenvernichter, Fliegenfallen, Bremsenfallen und weitere Produkte welche Sie natürlich auch in unserem OnlineShop finden. Der Fliege widmen wir jedes Jahr besonderes Augenmerk und bringen sowohl im Agrar, als auch im Reitsportbereich einen Beileger mit Angeboten zu Fallen/Hilfsmitten heraus.