Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pressol FETTKARTUSCHE 400g

Pressol FETTKARTUSCHE 400g

Mehrzweckfett, NLGI 2

Inhalt 0.4 Kilogramm
(11,25 € * / 1 Kilogramm)
ab 4,50 € *
Pressol INDUSTRIEFETTPRESSE  1-HHFP  mit Zubehör

Pressol INDUSTRIEFETTPRESSE 1-HHFP mit Zubehör

PRESSOL - mit ZBH-Anschluss M 10 x 1

34,99 € *
Pressol ZWEIHANDFETTPRESSE ZHFP

Pressol ZWEIHANDFETTPRESSE ZHFP

PRESSOL - mit ZBH-Anschluss M 10 x 1

42,95 € *
Pressol FETTPRESSE EasyFILL 400

Pressol FETTPRESSE EasyFILL 400

mit Zubehör M 10 × 1

39,95 € *
Pressol FETTKARTUSCHE 400g mit Graphit

Pressol FETTKARTUSCHE 400g mit Graphit

Mehrzweckfett, NLGI 2

Inhalt 0.4 Kilogramm
(13,13 € * / 1 Kilogramm)
ab 5,25 € *
Pressol Akku-Fettpresse mit ZBH

Pressol Akku-Fettpresse mit ZBH

20 V - 2000 mAh

369,00 € *

Was ist eine Fettpresse?

Fettpressen sind Werkzeuge, mit denen ein Schmierstoff wie zum Beispiel Schmierfett über einen Schmiernippel an einer Schmierstelle gedrückt wird. Mit solchen Geräten werden meist bewegliche Teile von Fahrzeugen und Maschinen geschmiert. Durch das Fett an den Stellen kann die Langlebigkeit von Maschinen und Fahrzeugen erhöht werden.

Grundsätzlich funktioniert eine Fettpresse, indem das Düsenrohr bzw. der Hochdruckschlauch mit dem Mundstück auf den Schmiernippel der Maschine gesetzt wird. Dabei wird das Schmiermittel (Fett) über Druck in den Schlauch und durch den Schmiernippel gedrückt. Die Funktionsweise ist je nach Fettpresse unterschiedlich. An dieser Stelle lassen sich Einhandfettpressen, Handhebelfettpressen, Druckluftfettpressen und Akku-Fettpressen unterscheiden. Je nach Art und Modell können hier die Preise variieren. Normalerweise haben die meisten Pressen einen Schlauch, der als Zubehör zur Verwendung dazugehört.

Wie funktioniert eine Druckluft Fettpresse?

Eine Druckluft-Fettpresse wird an einen Kompressor angeschlossen, der für den benötigten Druck sorgt. Das Arbeiten mit Druckluft-Fettpressen ist vor allem in der Industrie geeignet, weil sie sich mit einer Hand bedienen lassen und deshalb leicht zu handhaben sind.

Wie funktioniert eine Akku-Fettpresse?

Akku-Fettpressen sind elektrisch betrieben und deshalb mit einem Akku ausgestattet. Akku-Fettpressen vereinen Vorteile von manuellen und pneumatischen Varianten. Durch den Akku kann ein hoher Druck erzeugt werden, der vor allem kabellos ein effizientes und ortsunabhängiges Arbeiten ermöglicht. Akku-Fettpressen werden deshalb zurecht als Alternative für Druckluft-Fettpressen verwendet.

Einhand-Fettpresse

Wie der Name schon sagt, lassen sich Einhand-Fettpressen mit einer Hand bedienen. Diese Geräte sind günstiger und haben ein geringeres Gewicht als andere Fettpressen. Mit einer Hand kann dafür nicht so viel Druck erzeugt werden, wie mit zwei Händen, mit Druckluft oder mit einem Akku.

Handhebelfettpressen

Handhebel-Pressen sind den Einhandfettpressen sehr ähnlich, jedoch müssen für Handhebelfettpressen beide Hände verwendet werden. Auch mit dieser Presse ist man nicht vom Einsatzort abhängig und man kann relativ viel Druck erzeugen.

Wie viel bar hat eine Fettpresse?

Wie viel bar eine Fettpresse hat, hängt von Modell und Art der Fettpresse ab. In unserem Online Shop finden Sie unterschiedliche Pressen und Fettkartuschen. Somit können Sie auch einen Fettpressen Vergleich machen. Ansonsten wird im Folgenden ein kurzer Fettpressen Vergleich durchgeführt.

Die Pressen aus unserem Sortiment können alle 400 bar Förderdruck erzeugen. Wir setzen bi Fettpressen und Kartuschen in unserem Online Shop auf den Hersteller Pressol. Pressol Akku-Fettpresse mit ZBH: Die Akku-Fettpresse mit der Art.-Nr.  401808 hat einen 20 V Akku angetriebenen Elektromotor und 2 Lithium-Ionen-Akkus 20 V, 2000 mAh. Durch den Elektromotor schafft die Akku-Fettpresse einen maximalen Druck von 680 bar. Die Akku-Fettpresse liegt im Preis bei 369 Euro. Im Vergleich dazu kann die Pressol Zweihandfettpresse ZHFP einen maximalen Druck von 400 bar erreichen. Durch diesen Vergleich kann man sehen, dass es bei Fettpressen auf die Art und das Modell ankommt, wenn es um den maximal erreichbaren Druck geht. Die Handhebel und die automatische Fettpresse sind beide mit abrutschsicheren Handgriffen ausgestattet.

Neben den Geräten können Sie bei uns auch jegliches Zubehör wie Fettkartuschen, Spezialkupplungen, Hochdruckpanzerschläuche, Ansaugschläuche, Hydraulik-Mundstücke, Präzisions-Mundstücke und Sonstiges unter Fettpressen und Zubehör kaufen. Auch bei Fettkartuschen und Kartuschen haben wir unterschiedliches Mehrzweckfett im Angebot. Die Pressol Fettkartusche 400g mit Graphit ist beispielsweise passend für eine Einhandpresse. Das Mehrzweckfett mit Graphit ist zur Schmierung von größeren Gleit- und Wälzlager oder Zahngetriebe sowie von stark belasteten Gleitflächen geeignet. In der Verpackung sind 20 Kartuschen enthalten. Der Preis liegt dafür bei 5,75 Euro. Die technischen Daten hierfür lauten wie folgt:

  • Fettkartusche DIN 1284
  • Mehrzweckfett mit Graphit DIN 51 502: KF2K-30
  • NLGI-Klasse 2
  • passender Temperaturbereich von -30 Grad Celsius bis +120 Grad Celsius
  • Temperatur für dauergeschmierte Lager: -30 bis +80 Grad Celsius
  • Tropfpunkt > 190 Grad Celsius
  • Durchmesser: 52 mm
  • Länge: 240 mm
  • Gewicht: 0,43 kg

Das Zubehör Pressol Kartusche für Zweihandpresse ist ebenfalls ein Fett zum schmieren von Schmiernippeln auf Maschinen und Fahrzeugen geeignet. Anders als die vorherige Fettkartusche ist diese für zweihändige Geräte geeignet. Der Inhalt der Kartusche beträgt 500g und der Preis des Fetts liegt bei 8,50 Euro. Schauen Sie sich doch einfach für passendes Zubehör um und fragen Sie zur Not auf bei unserer Service-Hotline nach. Außerdem erhalten Sie ab einer Bestellung von über 199 Euro den kostenlosen Versand auf Ihre Lieferung. Das Angebot gilt dauerhaft, also schauen Sie sich um und holen Sie sich die kostenlose Lieferung!