Zeckenschutzkleidung von ROVINCE

Filter schließen
  •  
von bis

Zecken und die durch Zecken übertragenen Krankheiten wie FSME und Borreliose sind echte Probleme die sich jeder Landwirt / Reiter / Jäger / Hundeführer / Naturnutzer stellen muß. Zwar kann man sich gegen FSME impfen lassen, jedoch ist die Borreliose - oder auch Lyme-Borreliose eine Erkrankung gegen die es aktuell keine Impfung und kein Medikament gibt.Hier ist speziell die Zeit ein wichtiger Faktor. Wird schnell mit Antibiotikum reagiert, so kann die Lyme-Borreliose bekämpft und die Schäden für den Menschen minimiert werden. Für Tiere gibt es Spot On Mittel, bzw. auch Mittel die über die Futterbeigabe dazu führen, dass Zecken nicht anhaften, bzw. Zecken sich nach einem Biß wieder fallen lassen.

Früher wurde Kindern oft erzählt, dass sich Zecken von Bäumen fallen lassen, das ist allerdings nicht korrekt. Zecken sind Spinnentiere und leben zumeist im Gras, bzw. Gebüsch. Die Tiere suchen Wärme und damit verbunden Nahrung in Form von Blut. Das Ziel ist also der Biss am Wirt, um sich mit Blut zu versorgen. Zecken durchlaufen verschiedene Entwicklungsstufen, vom Ei über die Larve, zur Nymphe zur adulten Zecke (männlich und weiblich). Über die Entwicklungsstadien wird das Infektionsrisiko für Mensch und Tier immer höher. Adulte Zecken tragen je nach Studie über 25% das Risiko den Menschen - auch das Wirtstier - zu infizieren und dadurch zu erkranken. Der Körper reagiert auf den Zeckenbiss unterschiedlich. Speziell bei einer größeren kreisförmigen Rötung der Haut an der Einstichstelle ist von einer Infektion auszugehen. Bitte suchen Sie schnellst möglich einen Arzt auf. 

Einen 100 prozentigen Zeckenschutz für den Mensch ist nicht zu erreichen, jedoch kann durch die Kleidung ein einfacher Schutz gegen die Zecke, den Zeck Biss erreicht werden. Die von uns angebotene Bekleidung von Rovince - Zeck Protect ist mit einem speziellen Mittel behandelt, dass die Zecke daran hindert sich flüssig und schnell zu bewegen und dann letztlich abfällt. Die Anti-Zecken-Imprägnierung hält bis zu 100 Waschgänge und ist in Hosen, Socken, Shirts, Gamaschen und weiteren Kleidungsstücken erhältlich. 

Die Zeckenschutzhose führen wir in untershiedlichen Farben und natürlich Größen. Als Jagdhose in jagdlichem Grün, als Freizeithose in Jeans Optik oder als Hose mit Signalfarben bzw. aus Hose in schwarz für den Landwirt/Gartenbauer dem das jagdliche Grün der Jagdhose nicht zusagt. Die Zeckenschutzkleidung ist über Socken optimal zu kombinieren, da hierüber sichergestellt wird, dass Zecken die sich am Sockenbund /den Schuhe abstreifen nicht bis zur Haut an der Wade gelangen. Daher empfehlen wir ganz klar die Hose mit Socken zu kombinieren.

Für den Mensch, der sich viel in der Natur bewegt - Landwirte, Gartenbauer, Bauhofmitarbeiter, Jäger - aber auch den Wanderer ist die Jacke ein zusätzlicher Schutz. Auch diese sind mit Anti-Zecken-Mittel und dem damit verbundenen Schutz versehen. Je nach Hose wird für Damen und Herren auch Condura als Stoff stabilisierendes Detail verwendet. Das Material ist schützt den Stoff vor Abrieb. Jede Hose und Jacke hat viele Details und ist mit Taschen in unterschiedlichen Größen versehen. Die Jagdhose der Anti-Zecken-Kleidung Ergoline ist natürlich für Damen und Herren erhältlich und besticht durch nützliche Details wie die im Jagdeinsatz notwendige Messertasche. Schützen Sie sich mit der von uns angebotenen Anti-Zecken-Kleidung der Marke Rovince vor der schädlichen Krankheit Lyme-Borreliose und genießen Sie den Aufenthalt in der Natur. Gut ausgerüstet mit Anti-Zecken-Socken, Anti-Zecken-Hose, Anti-Zecken-Oberbekleidung. 

Bezüglich FSME ( Frühsommer-Meningoenzephalitis ) - hier können sie mit der FSME-Impfung / FSME-Schutzimpfung vorbeugen. FSME-Risikogebiete gibt es mittlerweile Europaweit - hier hilft Ihnen die Anti-Zecken-Kleidung auf jeden Fall das Risiko von einem Zeckenstrich zu minimieren.